Sparen beim Fahren

…und kost‘ Benzin auch drei Mark zehn“
Wenn Markus damals gewusst hätte! Leider sind Benzinkosten nicht die einzigen Kosten, die den Autofahrer heute einen Großteil seines Gehalts kosten:

  • Anschaffung
  • Rate nebst Zinsen
  • Versicherung
  • Kosten für Verschleiß und Wartungen
  • Reparaturen

Das sind zumindest die offensichtlichen Kosten. Daneben gibt es dann noch den Wertverlust, Nebenkosten wie Kreditschutzbrief bzw Leasingratenversicherung bei der Finanzierung des Mobilitätsbegleiter.